Am Wochenende des 12.+13. November 2022 wurde in Tiel, in den Niederlanden, die Europameisterschaft der International Hapkido Cooperation, kurz IHC, ausgetragen. Organisiert wurde die Meisterschaft durch Martin Zingel & Pierre Van Bentum vom Nederlandse Hapkido Bond, welcher ebenfalls Teil der IHC ist.
Besucher und Teilnehmer kamen über weite Teile Europas – so waren neben den Niederländern auch Länder wie Deutschland, Österreich, Belgien, Finnland, Kroatien und die Türkei vertreten.
Insgesamt gab es 175 Starts von 110 Sportlern in 9 Kategorien und aus 7 Ländern!

Longjump – Breaktest – Sparing – Selfdefense – Show – Sword Form
Longstick Form – Weapon Form – Weaponless Form

Die Hauptkategorien wurden nach Alter und Graduierung im Budosport in Unterkategorien aufgeteilt, um einen kompetitiven Wettbewerb gewährleisten zu können. So werden beispielsweise Erwachsene und Jugendliche aufgeteilt und anschließend in Meister- und Schülerklassen eingeteilt.

 

Als offene Meisterschaft ausgetragen, konnten erstmals Sportler anderer Kampfkünsten und Budo-Sportarten an der Meisterschaft teilnehmen. So ergab sich eine breite Vielfalt an Kampfkünsten auf dem Turnier, wie z.B. dem Silla Gum Do, Taekwondo oder dem Nunchaku.
Die Meisterschaft verlief ohne schwere Verletzungen oder gravierenden Regelverstößen ab. Alle Teilnehmer sind gewohnt respektvoll miteinander umgegangen und haben das Wochenende gemeinsam auf und jenseits der Matte miteinander verbracht.

Im Anschluss an den Siegerehrungen der Hapkido Europameisterschaft wurden außerdem Ehrungen durch die International Hapkido Cooperation (IHC) vergeben. Nach sorgfältiger Abstimmung wählt und ehrt der IHC seine Referenten nach Graduierung und Erfahrung und vergibt entsprechende Titel und Aufnäher für deren Kampfanzüge. Ein vom IHC geehrter Instructor bekommt damit die Berechtigung, auf Internationalen Lehrgängen des IHC als Referent Sporteinheiten anzubieten und abzuhalten.

Außerdem erhielten die örtlichen Veranstalter und Ausrichter aus den Niederlanden eine Auszeichnung für das hervorragende Vorbereiten sowie die Durchführung der Meisterschaft.

Großmeister Franz Josef Wolf, Präsident des IHC und Gründer des Silla Gum Do, wurde für sein stetiges Engagement wiederum von den leitenden Persönlichkeiten des Nederlandse Hapkido Bond ausgezeichnet.

Generell verlief die gesamte Organisation sehr harmonisch und langes warten wurde durch effiziente Vorbereitung vermieden.
Ein Catering Service vor Ort hat die Teilnehmer und Besucher stehts mit Snacks und Getränken versorgt.

Weitere Bilder befinden sich in der Gallerie!

Ergebnisse der Europameisterschaft 2022:

Part Stand Participent School
Weaponform WF-CB 1. Lena Jutrisa DJK FV Haaren – Duitsland
2. Clemence Terzo Thulin – Belgie
Weaponform WF-DAN 1. Jakob Repgen DJK FV Haaren – Duitsland
2. Otto Koedooder Enoch M.A. – Nederland
3. Denis Komljenovic Kroatie
Longstick LS-A-DAN 1. Janine Poqué DJK FV Haaren – Duitsland
2. David Brucholder TSV Victoria Clarholz – Duitsland
3. Nadine Gößling Wittenberg – Duitsland
Longstick LS-A-CB 1. Erich Naujoks DJK FV Haaren – Duitsland
2. Dietmar Barth Wittenberg – Duitsland
Longstick LS-Y-ABC 1. Leonard Gößling Wittenberg – Duitsland
2. Jonas Rhazzali DJK FV Haaren – Duitsland
3. Henri Peulers DJK FV Haaren – Duitsland
Longstick LS-A-CB 1. Salmhofer Christoph Steirischer HKD Fachverband – Oostenrijk
2. Noël Bielders DJK FV Haaren – Duitsland
3. Nina Schroter DJK FV Haaren – Duitsland
Sword S-A-DAN – 6 1. David Brucholder TSV Victoria Clarholz – Duitsland
2. Nadine Gößling Wittenberg – Duitsland
3. Luc Barbieux Thulin – Belgie
Sword S-A-CBA – 5 1.  Dietmar Barth Wittenberg – Duitsland
2. Lydia Schwarz Weiz – Oostenrijk
3. Erich Naujoks DJK FV Haaren – Duitsland
Sword S-Y-CBA – 2 1. Jarrett el Bardiai Yashindo – Nederland
2. Henri Peulers DJK FV Haaren – Duitsland
Single Form S-A-DAN 1. Quentin Arens Thulin – Belgie
2. Dietmar Barth, Wittenberg – Duitsland
Single Form SF-Y-CBA 1. Felix Maiworm TV Attendorn – Duitsland
2. Heleyana Dejaifve Thulin – Belgie
3. Ginger van Zutphen Enoch M.A.  – Nederland
Longjump LJ-Y-CBA-F1 1. Marre Westera Si-Jak – Nederland
2. Merle van Tuil Si-Jak – Nederland
3. Babette van Bruchem Si-Jak – Nederland
Longjump LJ-A-CBA-F 1. Sumeia Inad Si-Jak – Nederland
2. Dagmar Evanhuis Vos Si-Jak – Nederland
Longjump LJ-Y-CBA-M1 -11 1. Thomas Krebaum Si-Jak – Nederland
2. Bart Peters Si-Jak – Nederland
3. Wigo Remmerde Si-Jak – Nederland
Longjump LJ-Y-CBA-M1 -12 1. tristan van Bruchem Si-Jak – Nederland
2. Jesse Millenaar Si-Jak – Nederland
3. Oscar Bakx Yashindo – Nederland
Longjump LJ-Y-CBA-M2 1. Felix Maiworm TV Attendorn – Duitsland
2. Sureck, Sebastian Wittenberg – Duitsland
3. Gößling, Leonard Wittenberg – Duitsland
Longjump LJ-A-CBA-M 1. Jonas Rhazzali DJK FV Haaren – Duitsland
2. Henri Peulers DJK FV Haaren – Duitsland
3. Christoph Salmhofer Steirischer – Oostenrijk
Longjump LJ-A-DAN-M 1. ali ceyhun kavlak turkey
2. Denis Komljenovic Kroatie
3. kees Wolvert Si-Jak – Nederland
Breaking contest BC-Y-CBA-MF-2 1. Gößling, Leonard Wittenberg – Duitsland
2. Morten
3. Jarrett el Bardiai
Breaking contest BC-Y-CBA-MF-1 1. Bart Peters
2. Wigo Remmerde
3. Lars Mendes de Gouveia
Breaking contest SD-A-C 1. Paul Tijs
2. Simon Pfeifer
3. Harold Lammertink
Breaking contest BC-A-CBA-F 1. Carolin Leidigkeit
2. Sumeia
3. Saga Intke
Breaking contest BC-A-CBA-M 1. Frank Kerstens
2. Thomas van Eck
3. Leon van Sante
Showform 1. Leonard Gößling & Elias Böttcher Wittenberg – Duitsland
2. Elias Tanninen & Saga Intke Finland
3. Tomi Hakunti & Eetu Peltoniemi Finland
Fighting F-A-CBA-F1 1. Maija Arnese-Lihacova Finland
2. Julija Arnese-Lihacova Finland
3. Saga Intke Finland
Fighting F-A-CBA-M2 1. Maes Brecht Mudori Lanaken -Belgie
2. Alexander Ritter TSV Victoria Clarholz – Duitsland
Fighting F-A-DAN-M2 1. Eetu Peltoniemi Finland
2. Oscar Dijk Si-Jak – Nederland
3. Tomi Hakunti Finland
Fighting F-A-DAN-M1 1. Beckers Martijn Mudori Lanaken -Belgie
2. Smeets Oscar Mudori Lanaken -Belgie
3. Hanot Sam Mudori Lanaken -Belgie
Fighting F-A-CBA-M1 1. Wesley van Bentum Yashindo – Nederland
2. Aron Zingler DJK FV Haaren – Duitsland
3. Sureck, Sebastian Wittenberg – Duitsland
Selfdefence SD-Y-C 1. Marre Westera
2. Oscar Bakx
3. Aran van Gestel
Selfdefence SD-Y-B 1. Jarrett el Bardiai
2. Felix Maiworm
3. Alexander Ritter
Selfdefence SD-Y-A 1. Maija Arnese-Lihacova
2. Leonard Gößling
3. Julija Arnese-Lihacova
Selfdefence SD-A-DAN 1. Eetu Peltoniemi
2. Elias Tanninen
3. Tomi Hakunti
Selfdefence SD D 40+ 1. Nadine Gößling
2. Stefan van Gestel
3. Paul Tijs
Selfdefence SD-A-C 1. Noël Bielders
2. Cor ter Braake
3. Aron Zingler
Selfdefence SD-A-A 1. Vera Dickbertel
2. Lennard Düpmann
3. Otto Kalsbeek

 

Open European Hapkido Championships 2022
Markiert in:                    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.