Vom 22. bis 24.03.2019 haben wir zu einem internationalen Silla-Gum-Do Schwertlehrgang nach Aachen einladen. Es kamen Leute aus verschiedenen Ländern, z.B. Niederlande, Belgien, Österreich und auch aus verschiedenen deutschen Städten.

Der Schwertstil unseres Großmeisters, Franz-Josef Wolf, zieht mittlerweile sehr viele Leute an und es werden erfreulicherweise immer mehr.

Am ersten Lehrgangstag verschaffte sich Großmeister Franz-Josef Wolf einen Überblick über das aktuelle Können aller Teilnehmer. Anschließend bildete er verschiedene Gruppen, die sich – ihrem Stand entsprechend – sehr konzentriert weitergebildet und ebenso erfolgreich miteinander trainiert haben.

Es wurde ein toller und interessanter Lehrgang, der uns alle ein gutes Stück weitergebracht hat. Beeindruckend zu sehen war der große Zusammenhalt der verschiedenen Nationalitäten. Hier wurde sich fortwährend über den gesamten Lehrgang gegenseitig nach Kräften unterstützt, so dass gesagt werden kann, dass hier eine große Gemeinschaft zusammenwächst.

Für alle, die eine Prüfung ablegen wollten, stand der Sonntag zur Verfügung. Großmeister Franz-Josef Wolf und Meisterin Karla Kalkhoff nahmen gemeinsam alle Prüfungen ab. Es mussten – je nach Gürtelgrad – verschiedene Schwerttechniken, Formen und Schnittteste vorgeführt werden.

Alle Prüflinge konnten nach einem sehr anstrengenden und aufregenden Tag auf ihre erfolgreichen Prüfungen zurückblicken und mit ihren Silla Gum Do Urkunden glücklich nach Hause fahren.

Karla Kalkhoff

Internationaler Silla Gum Do – Schwertlehrgang in Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.